Katrin Strocka: Gesang

Katrin Strocka, Diplom-Sängerin

Geboren und aufgewachsen in Leipzig, studierte ich in eben dieser schönen Stadt an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ klassischen Gesang. Gleich nach dem Studium, wurde ich als Sopranistin am Theater Gera/Altenburg fest engagiert. 14 Spielzeiten an diesem Theater eröffneten mir neben zahlreichen Rollen der Opernliteratur auch die Welt des Musicals, des Jazz, Tango und Chanson. Seit 2011 bin ich freischaffend unterwegs, und leitete bis Juli 2015 die Gesangsklasse der Musikschule „Heinrich Schütz“ in Gera. In einem Leipziger Kindergarten widme ich mich den kleinsten der Kleinen und bringe ihnen die Welt der Musik näher.

Als Sängerin und „Blumentopf-Bassistin“ der Leipziger Band „Tumbacaria“ lebe ich meinen Traum von Klezmerklängen und osteuropäischer Musik. Ich mag es mich auf musikalische Entdeckungsreisen zu begeben, dabei die Vielfältigkeit der Stimme zu erkunden und in die unterschiedlichsten Genres einzutauchen.

Beim Unterrichten geht es mir in erster Linie darum, den Schüler, sei es Anfänger oder Fortgeschrittener, in seiner Individualität wahrzunehmen und gemeinsam mit ihm einen Weg zu finden. Dieser Weg ist das eigentliche Ziel, um die Ganzheitlichkeit beim Singen erfahren zu können. Atmung, Körperwahrnehmung und Emotionen stehen in unmittelbarer Verbindung. Deshalb sind SPASS und FREUDE beim Singen die unbedingte Basis.Ich unterrichte klassischen Gesang, Opern-, Oratorien- und Liedliteratur, Musical, Jazz und Pop. Hat jemand darüber hinausgehend eigene Projekte oder Ideen, bin ich dafür sehr aufgeschlossen und neugierig.