Franz Hartmann: Gitarre

Unterricht – nicht nur in klassischer Gitarre
Freude am Instrument und der Musik stehen im Mittelpunkt des Unterrichts.Ausgehend von einer klassischen Gitarrentechnik entdecken wir die vielseitigen Gesichter des Instruments – von Barock, Klassik, Tango, Milongas, über Blues, bis Folkpicking und Liedbegleitungen.
Das gemeinsame musizieren ist ein wesentlicher Teil des Unterrichts. Deshalb spielen nach Möglichkeit alle Schüler in Duos, Trios oder Quartetten regelmäßig zusammen.

Franz Xaver Hartmann – Diplom Gitarrist und Musikpädagoge

Das Studium der Gitarre absolvierte er bei Michael Tröster an der Musikakademie Kassel und bei Carlo Marchione an der Leipziger Musikhochschule „Felix Mendelssohn Bartholdy“. Kurse bei den Gitarristen Frank Bungarten, Thomas Müller-Pering, Olaf van Gonissen und den Lautenisten Steven Stubbs und Paul O´Dette rundeten seine Ausbildung ab.Er konzertierte solistisch und kammermusikalisch in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Chile, Argentienien, Honduras und der Schweiz. Des Weiteren wirkte er bei der CD „Duettissimo“, erschienen bei Thorofon, mit.Juror beim Wettbewerb Jugend musiziert auf Regional- und Landesebene. Mitglied der Jury für die Begabtenvorspiele auf Regional- und Landesebene für das Land Sachsen. Lehraufträge am Georg-Friedrich-Händel-Konservatorium in Halle und an der Johann-Sebastian- Bach Musikschule in Leipzig. 2010 Gründung der Gitarrenschule Franz Hartmann.