Anja Sokolowski: Gesang

Im Zeitalter des Aquariums als solcher geboren. Diverse musische und geisteswissenschaftliche Studien (nicht nur an Universitäten) u.a. in Halle, Leipzig, Paris blieben zwar unvollendet, mündeten aber oft in eigene und anderer künstlerische Projekte — wie das TangOperaProject, Regieassistenzen beim Opernregisseur M. Behrends, die „Brecht-Sisters“.. schreibend, regierend, singend, vagabundierend … u.a. in Zusammenarbeit mit Natalie Occhipinti, Claudia Wandt, Thomas Bachmann, Thomas Klischke, dem Knall-Theater … . Ich bin neugierig darauf, gemeinsam etwas zu entdecken, sei es die eigene Stimme, die eigene Kreativität, das jeweils geeignete individuelle Ausdrucksmittel.So möchte der Unterricht als durchaus spielerische Einladung verstanden werden, Räume zu eröffnen. Dabei kann stimmbildnerisch (auch auf Grundlage medizinisch-logopädischer Kenntnisse) gearbeitet werden. Improvisation und Harmonielehre sind ebenso mögliche Bestandteile, oder gar das Erfinden eigener Texte, Lieder, Performances …